Erlebnispfad mit Tierstimmen

Luchs, Hirsch, Fuchs und Wildschweine hört man wieder am Alfdorfer Eisenbachsee. Kurt Abele (2. v. l.) von Abele Solar stiftete sieben Tierstimmenmodule. „Ein Bach-Erlebnispfad mit Naturparkfeeling“ schwärmte Abele beim Probelauf mit Lehrerin Daniela Attinasi (l.) und der Klasse 5/6 der Alfdorfer schule. Am Sonntag konnte der Erlebnispfad nun vorgestellt werden.
© Schwäbische Post 01.05.2013 20:53
5003 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy