Hier schreibt der LeichtAthletikClub Essingen

Kinderleichtathletik Kreismeisterschaften U8 bis U12 in Iggingen

Ein großes und starkes Team unserer jüngsten Sportlerinnen und Sportler der Jährgänge 2002 bis 2007 vertraten die LG Rems-Welland engagiert und erfolgreich bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in Iggingen. Das Trainerteam Karola Ilzhöfer, Andrea Strehle und Gerhard Genz hatte in den vielen Trainingsstunden die Kinder hervorragend auf die Disziplinen der Kinderleichtathletik eingestellt.

Ganz oben auf dem Podest landeten dabei die jüngsten Sportler (JG 2006/2007), Pascal Ilzhöfer, Ben Kimmel und Benjamin Beyerle, die zusammen mit den Hüttlingern Kindern am Start waren, siegten bei diesen Kreismeisterschaften. Über einen guten fünften Platz konnte sich die Jugend U10 (Jan Schäffler, Jona Spazal, Christan Böhm, Felix Ilzhöfer, Paul Fuchs, Eddi Gschwind, Nina Rall, Nadja Rall, Maik Laukert, Lena Richter) freuen. Das Team U12 mit Benita Frieß, Nicole Ilzhöfer, Katharina Schlipf, Gina Kupke, Ben Stöckle und Jule Eßwein verpassten als Vierte nur ganz knapp den Bronzeplatz.

Alle Teams mussten bei diesen Meisterschaften vier verschiedene Stationen, wie die Hindernis-Sprint-Pendelstaffel, den Zonenballwurf, den Hochweitsprung in Zonen und die anspruchsvolle aber abwechslungsreiche Biathlonstaffel mit zwei bzw. drei Runden a 250m zurücklegen. Die Teams wurden dabei vor allem beim Biathlon tatkräftig von den Zuschauern und Eltern angefeuert, so dass manches Kind über sich hinauswuchs. Zonenballwurf und Pendel-Hindernis-Staffel waren weitere Disziplinen, die die Teams sehr gut bewältigten. Für einige war sicherlich der Hoch-Weitsprung eine Herausforderung, die aber von allen Sportlern sehr gut hinter sich brachten.

Allen ein großes Lob und herzlichen Glückwunsch. Weiter so.

© LeichtAthletikClub Essingen 17.06.2013 22:28
4273 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.