Gemeinde gegen Anteilserhöhung

Durlangen. Der Gemeinderat Durlangen hat am Freitagabend einstimmig dagegen entschieden, finanzielle Änderungen im Kindergartenvertrag mit der Katholischen Gemeinde St. Cyriakus Durlangen-Zimmerbach-Tanau hinzunehmen. Der neue Vertrag würde vorsehen – vorläufig für die Dauer von zwei Jahren – den Anteil der Gemeinde bei den laufenden Betriebsausgaben zu erhöhen. hp
© Schwäbische Post 27.10.2013 21:44
428 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.