Kurz und bündig

Kongress an Hörgeschädigtenschule

An der Schule für Hörgeschädigte St. Josef in Gmünd findet am heutigen Donnerstag und morgigen Freitag ein Kongress zur Pädagogischen Audiologie statt. Dabei geht es um die pädagogische Diagnose von Hörschäden bei Kindern und um die Frage, wie diese Hörbarriere durchbrochen werden kann. Es werden knapp120 Teilnehmer aus ganz Süddeutschland erwartet.
© Schwäbische Post 20.11.2013 22:15
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.