Athleten der LG Rems Welland trotzten widrigen äußeren Bedingungen in Donauwörth

Die diesjährigen Teilnehmer bei der Rieser Laufserie um Siegfried Richter und Helmut Gentner trotzten den widrigen äußeren Bedingungen beim 3. Lauf zur Rieser Laufserie, dies mal beim „Schlössleslauf“ in Donauwörth.

Bei nasskalter Außentemperatur von knapp über 3 Grad Celsius finishten unsere Schüler und Jugendliche Andre Damrat, Hannes Putzker und Marc Häussler mit Platz drei, vier und fünf auf der 3,5 km Kurzstrecke. Andre Damrat führt trotz seines 3. Platzes nach wie vor in seiner Altersklasse. Die Hofherrnweilemerin Steffi Kruger festigte mit ihren 2. Platz an diesem Tag, auch Platz zwei in Ihrer Altersklasse. Tobias Hirsch verpasste den Start um einige Minuten. Dennoch nutzte er diese Veranstaltung als Trainingslauf und finishte in beachtlichen 50:40 Minuten.

Siegfried Richter wahrte sich mit Platz fünf in Donauwörth weiterhin seine Chancen in der Altersklasse M 50 in der Gesamtwertung auf Podestplatz drei. Sarah Bader und Helmut Gentner vervollständigen das gute Abschneiden an diesem Tag.

© Schwäbische Post 25.11.2013 21:06
3168 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.