KURZ UND BÜNDIG

Arthur Schnitzler im Literatur-Treff

Im Literatur-Treff der Stadtbibliothek Aalen am Dienstag, 3. Dezember, um 17 Uhr, stellt Rosemarie Wilhelm Arthur Schnitzler und seine Novelle „Fräulein Else“ vor. Das Werk erregte bei seinem Erscheinen 1924 großes Aufsehen und gilt bis heute als eine der psychologisch feinsinnigsten Erzählungen der Moderne. Der Eintritt ist frei.
© Schwäbische Post 02.12.2013 20:29
396 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.