Mit 2,5 Promille unterwegs

Winnenden. Ein 58-jähriger Autolenker wollte am Dienstag gegen 11 Uhr in Winnenden in den fließenden Verkehr einfahren, übersah hierbei einen in gleicher Richtung fahrenden Wagen und kollidierte mit ihm. Die eine Alkoholkonzentration von rund 2,5 Promille. Der 58-Jährige muss nun neben einer Fahrerlaubnissperre noch mit einer Strafanzeige rechnen.
© Schwäbische Post 01.04.2014 20:39
1955 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.