Nach Abhebung niedergeschlagen

Göppingen. Ein 28-jähriger Mann wurde am Dienstag gegen 22 Uhr ausgeraubt. Er hatte aus einem Geldautomaten einer Bank in der Marktstraße 150 Euro abgehoben. Auf dem weiteren Weg wurde er von einem Unbekannten von hinten niedergeschlagen und ausgeraubt. Der Mann war kurz bewusstlos, bevor die Polizei informiert werden konnte. Eine Fahndung mit fünf Polizeistreifen blieb erfolglos.
© Schwäbische Post 14.05.2014 21:43
1662 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.