Hier schreibt der Verein der Hundefreunde Aalen

VdH Aalen beim Team-Test-Vergleichskampf der Kreisgruppe

  • Anika Irtenkauf zeigte mit Lilly und 148 von 150 Punkten eine sehr schöne Leistung und belegte Platz 1
  • Die Teilnehmer des VdH Aalen konnten alle gute Plätze erreichen.
  • Beim Team-Test muss sich der Hund auch im Straßenverkehr und in Menschengruppen tadellos verhalten

Am 01. Juni richtete der HSV Wasseralfingen die diesjährigen Kreismeisterschaften im Team-Test aus. Hierbei bewiesen auch 4 Hundeführer des VdH Aalen mit ihren 5 Hunden den guten Gehorsam und die Umgänglichkeit ihrer Hunde in allen Situationen.

Beim Team-Test wird zum einen der allgemeine Gehorsam des Hundes geprüft: So muss der Hund bei verschiedenem Lauftempo und Richtungswechsel bei Fuß gehen; er soll unter Entfernen des Hundeführers sitzen bleiben, abliegen und auf Kommando wieder herankommen und es wird von ihm gefordert, dass er auch bei längerem Anbinden in Entfernung vom Besitzer ruhig und gelassen liegen bleibt. Zum anderen wird aber auch besonders Wert auf Eigenschaften gelegt, die für ein spannungsfreies Miteinander heute unerlässlich sind: Der Hund muss sich mit seinem Herrchen oder Frauchen durch größere Menschengruppen bewegen, darf Radfahrern und vorbeilaufenden Joggern keine Beachtung schenken und soll sich im Straßenverkehr, zwischen Autos, beim Kontakt mit anderen Hunden und auch ballspielenden Personen tadellos verhalten. Wichtig zum Bestehen des Team-Tests ist guter Gehorsam des Hundes bei gleichzeitigem freundlichem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen.

Die Hundeführer des VdH Aalen konnten alle die Prüfung bestehen und gute Plätze erringen. So wurde Anika Irtenkauf mit ihrer Lilly und 148 von 150 möglichen Punkten Kreismeisterin bei den Jugendlichen. Lutz Senf belegte mit Finn und 138 Punkten Platz 5 bei den Erwachsenen, dicht gefolgt von Melanie Landgraf mit Suma, Angelika Prinz mit Anique und Angelika Prinz mit Ninja, die sich mit jeweils 137 Punkten Platz 6 teilten.
Es fand auch eine Mannschaftswertung statt, wobei jeweils die besten 3 Starter eines Vereines als Mannschaft bewertet wurden. Hier belegten Anika Irtenkauf, Lutz Senf und Angelika Prinz den 2. Platz.

(Pz)

 

© Verein der Hundefreunde Aalen 01.06.2014 14:45
3267 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.