Aufgefahren - 2500 Euro Schaden

In der Täferroter Straße fuhren am Freitagmorgen zwei Autos aufeinander. Gegen 7.30 Uhr konnte ein 20-jähriger VW-Fahrer nach Polizeiangaben nicht mehr rechtzeitig hinter einem, am Fußgängerüberweg haltenden, Citroen anhalten. Der beim Aufprall entstandene Schaden wurde auf etwa 2500 Euro geschätzt.

© Schwäbische Post 05.07.2014 13:32
1083 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy