Leserbeiträge

Paukenschlag im Waldhäuser Streit

Einfach nur  noch peinlich, dieses Theater!!

Als ob eine Teilgemeinde wie Waldhausen keine anderen Probleme hätte, als dieses Schmierentheater.

Herr Thorwarth sollte soviel Anstand und Format zeigen und auf den Posten als Ortsvorsteher verzichten,  bzw. gar nicht mehr zur Wahl antreten.

Nur so kann man den Ort einigermaßen schnell wieder befrieden.

 

Herr Brenner erweist sich und Waldhausen keinen Dienst, wenn er als Ortsvorsteher so aus dem Amt geht. Größe und Format sehen anderst aus!

Landläufig nennt man so etwas auch Altersstarrsinn.

© Matthias Fuchs 22.07.2014 09:37
8600 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

R Quadrat

Herr Brenner ist aus einigen Vereinen ausgetreten, da es dort an führender Stelle Personen gibt, die ihn nicht gewählt haben. Da diese Personen auch im Ortschaftsrat sitzen, wird Herr Brenner dieser "Logik" folgend aus gleichen Gründen sein Amt als Ortschaftsrat nicht ausüben können. Damit wäre das Problem gelöst.