Hier schreiben die Pfadfinder vom Stamm Einhorn

Auf dem Boot Osteuropa erkunden

  • Stamm Einhorn zeigt Fahne auf der Kaktus 85940-A
  • Die stolze Besatzung des Donaukatamarans
  • Wenn es nicht anders weitergeht heißt es: rudern, rudern, rudern!

21 Tage und fast 1200 Kilometer liegen hinter dem Donauboot Kaktus 85940-A vom Pfadfinderstamm Einhorn
Nach 1178 Flusskilometern haben die Pfadfinderinnen und Pfadfinder vom Stamm Einhorn in Zemun, Serbien ihre Donaufahrt beendet und kehrten mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Hause.
Kehlheim, Regensburg, Wien, Bratislava, Belgrad. Das sind nur einige Orte, die die zwölf Pfadfinderinnen und Pfadfinder vom waldstetter Stamm Einhorn auf ihrer Reise durchschifft haben. Dabei konnten sie vor allem beobachten, wie die Länder nach und nach voneinander unterscheiden. Doch eines hat sich nie verändert: die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen, auf die die Pfadfinderinnen und Pfadfinder gestoßen sind. Hilfe an den Schleusen, eine spendierte Dusche oder die Möglichkeit in Dornach einen Zillenbauer (Eine Zille ist ein spezieller Bootstyp) zu besichtigen – viele Kleinigkeiten, die das Erlebnis Donaukatamaran noch einmal einzigartiger machten.
Während die Donaufahrer das Panorama der sogenannten „Wachau“ mit der sagenumwobenen Ruine Dürnstein, Donauhausboote oder die Wiener Innenstadt genossen, waren sie selbst nicht weniger Blickfang: „Für die Passagierschiffe und die Radfahrer an den Ufern der Donau schien unsere Kaktus schon eine kleine Attraktion zu sein!“
Eine Bootsfahrt die ist lustig, eine Bootsfahrt die ist schön! Auch wenn morgendlicher Nebel schon mal den Aufbruch verzögerte oder Regenschauer die gerade trockenen Klamotten wieder durchnässten: Nichts konnte die gute Laune verderben. Denn wie viel häufiger schien doch die Sonne und wie oft stärkte eine sommerliche Brise der Kaktus-Besatzung den Rücken und brachte sie ihrem Ziel näher?
Die Donaufahrt der Kaktus 85940-A führte von Kehlheim bis Belgrad. Eine Flussfahrt, die keiner der zwölf Besatzungsmitglieder jemals vergessen wird. Auf der Seite http://www.einhorn.pfadi.ch/mitglieder/donauboot/logbuch-der-kaktus-85940-a.html erfährt man im Logbuch des Donaukatamarans noch mehr über die spannende Fahrt.

© Pfadfinder vom Stamm Einhorn 30.08.2014 14:23
2801 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy