Edelmann baut ab

Der Verpackungshersteller Edelmann will Personal abbauen. Wie viele der rund 700 Mitarbeiter im Werk Heidenheim betroffen sind, ist noch nicht klar. Die Gespräche zwischen Firmenleitung und Betriebsrat laufen. Begründet wird der Personalabbau mit der schlechten Geschäftsbilanz und zu hohen Kosten. Edelmann fertigt in Heidenheim und Weilheim/Teck unter anderem Verpackungen für die Kosmetik- und Pharmaindustrie.
© Schwäbische Post 21.02.2004 00:00
296 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.