Alle drei erhalten

Die flächendeckende Krankenhaus-und Notfallversorgung muss erhalten bleiben. Dies stellten die Sprecher aller Fraktionen im Haller Kreistag fest. Ein Gutachten soll nun Möglichkeiten aufzeigen, wie die Krankenhäuser in Gaildorf und Crailsheim sowie das Diak in Hall einerseits erhalten werden und andererseits zusammenarbeiten können. 1200 Limpurger haben inzwischen für die Gaildorfer Klinik unterschrieben.
© Schwäbische Post 21.02.2004 00:00
388 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy