Narren weinen bittere Tränen

Gar bittere Tränen weinten gestern die Narren in Heubach. Bei der Geldbeutelwäsche nahmen die Schlosshexen Abschied von der närrischen Zeit und gaben die Macht zurück an Bürgermeister Klaus Maier, auf dass er das Stadtschiff durch die schwierigen Zeiten steuert. Bis denn der Fasching endlich, endlich wiederkommt - am 11. 11. um 11 Uhr 11.
© Schwäbische Post 26.02.2004 00:00
271 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy