KURZ UND BÜNDIG

Weiße Fahne für Neresheim

Zu den Erinnerungen von Willi Spießhofer über die Kapitulation Neresheims im Zweiten Weltkrieg in der SchwäPo betont Spießhofer: Er wohnte damals im Haus Fritz, an der Hauptstraße neben der Apotheke. In der SchwäPo-Serie „Kriegsjahr 1945“ hatte Spießhofer die Eroberung Neresheims durch die Amerikaner geschildert.
© Schwäbische Post 12.04.2015 20:08
806 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy