Mit Gottes Segen unterwegs

Rosenberg-Hinterbrand. Traditionell zum 1. Mai wurden im Rosenberger Teilort Hinterbrand Fahrzeuge gesegnet. Beim Gottesdienst in der Sankt-Josef-Kapelle erinnerte Pfarrer Martin Danner an das Wirken des Heiligen Josef als Arbeiter, und zog in seinen Predigten dazu Gleichnisse für die heutige Arbeitswelt. Trotz des Regens verfolgten viele Gläubige und Kirchenbesucher die Segnung der Fahrzeuge. (jh/Foto: Hertrich)
© Schwäbische Post 01.05.2015 18:51
1124 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy