Hier schreibt die DJK-SG Wasseralfingen 1921

Toller Erfolg für Leichtathletin der DJK-SG Wasseralfingen

Tanja Karolewski von der DJK-SG Wasseralfingen erreicht bei den Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften im Sportpark Heidenheim im Vierkampf einen hervorragenden siebten Platz und im Siebenkampf einen sehr guten neunten Platz

Der erste Wettkampftag begann mit dem Hochsprung und brachte eine Einstellung der bisherigen persönlichen Bestleistung mit 1,48m. Bei dem darauffolgenden 100m-Lauf erreichte Tanja gute 13,65 Sekunden. Der Weitsprung mit 4,61 m war etwas hinter den Erwartungen geblieben, da sie mit dem böigen und wechselnden Windbedingungen zu kämpfen hatte. Das Kugelstoßen beendete Tanja mit 9,00 m, was innerhalb eines Mehrkampfes ein gutes Ergebnis darstellt. Damit erreichte sie einen hervorragenden siebten Platz im Vierkampf.

Am zweiten Tag begann der Wettkampf mit den 80 Meter Hürden und hier erreichte Tanja trotz eines Rhythmuswechsels während des Laufs eine neue persönliche Bestleistung mit 14,18 Sekunden. Das nachfolgende Speerwerfen brachte erneut eine Bestmarke mit 24,49 m. Beim abschließenden 800 m-Lauf galt es nochmals alle Kräfte zu mobilisieren und auch hier konnte sie sich auf die neue Laufzeit von 2.52,13 min. steigern. Das Endergebnis mit einer Gesamtpunktzahl von 3254 Punkten und dem neunten Platz in Württemberg war der Lohn nach zwei Wettkampftagen.

© DJK-SG Wasseralfingen 1921 05.07.2015 13:44
1472 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy