POLIZEIBERICHT

Falsch eingeordnet

Schwäbisch Gmünd. Rund 15 000 Euro Sachschaden verursachte ein 56-Jähriger am Dienstagmittag in der Lorcher Straße. Ein ortsunkundiger Mann bemerkte gegen 12.15 Uhr, dass er sich im Bereich der Einmündung der Vogelhofstraße versehentlich auf der Linksabbiegespur falsch eingeordnet hatte und setzte ein Stück zurück, um nach rechts abbiegen zu können. Hierbei stieß er gegen ein hinter ihm wartendes Auto.
© Schwäbische Post 21.07.2015 22:23
766 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.