PREMIEREN-PARTY BEI AUTOHAUS SING IN ESSINGENPREMIEREN-PARTY BEI AUTOHAUS SING IN ESSINGEN

Autohaus Sing stellt ab heute gleich drei neue Modelle vor

Die Premieren-Party steigt im Autohaus Sing in Essingen am Freitag, 11. September, von 8 Uhr bis 18 Uhr und am Samstag, 12. September, von 9 Uhr bis 16 Uhr.
  • Der neue Hyundai Tucson ist bereits ab 199 Euro im Monat zu haben.
  • Das Team von Autohaus Sing freut sich auf die Besucher der Premieren-Party. Foto: privat
Die brandneuen Mazda MX-5 und der Hyundai Tucson, aber auch der vor wenigen Monaten vorgestellte Mazda CX-3 stehen am kommenden Wochenende im Autohaus Sing im Mittelpunkt. Premieren-Party ist am Freitag, 11. September, von 8 Uhr bis 18 Uhr und am Samstag, 12. September, von 9 Uhr bis 16 Uhr.Essingen. „Wir haben zwei Neue zu bieten, die Rasse und Komfort in sich haben“, betonen die beiden geprüften Automobil-Verkäufer Marco Sing und Mirko Fischer vor der Premieren-Party.
Die vierte Generation der Ikone Mazda MX-5 ist mit dem „Red Dot: Best of the Best“-Preis ausgezeichnet worden. Diese höchste Auszeichnung des Wettbewerbs wurde in diesem Jahr gerade einmal 1,6 Prozent der insgesamt Nominierten für ihre außergewöhnlichen und bahnbrechenden Leistungen im Bereich Design zuteil.
Die KODO-Designsprache sei Philosophie für den neuen Mazda MX-5 und sein extrem sportliches Erscheinungsbild. Ein Auto, das für Menschen gebaut wurde, die Fahrspaß und Emotionen schätzen. Die Karosserie versprühe Dynamik und Agilität. Maximalen Fahrspaß, verspricht der Hersteller mit Blick auf die innovative „Skyactiv-Technologie“, die laut Fachmagazinen bis zu 30 Prozent mehr Effizienz bringen soll.
Zum Roadster-Feeling gehört auch das ausgezeichnete MZD-Konnektivitätskonzept, das den Fahrer mit der digitalen Welt verbindet.
Besonderes Schmankerl am Rande: Beim Besuch der Premieren-Party kann man sich exklusiv den persönlichen Frühfahr-Bonus sichern und die ersten sechs Monatsraten geschenkt bekommen.
Mazda gibt ein weiteres Highlight oben drauf. Bei der Premieren-Party werden in einem Gewinnspiel drei exklusive Plätze für das Final-Event „Kurve Deines Lebens“ verlost. Auf einer Strecke von fast 1300 Kilometer geht es dabei vier Tage lang durch die schönsten Kurven Europas von München nach Nizza. Den neuen Mazda MX-5 gibt mit seinem Sechs-Gang-Schaltgetriebe in drei Versionen und in den Varianten Prime-Line, Center-Line, Exklusive-Line und Sports-Line.
Fortsetzung auf Seite 13
Fortsetzung von Seite 12
Der Anfangspreis liegt bei 22.290 Euro. Die Luxus-Karosse Skyactiv-G 160i-Eloop ist für 28.990 Euro zu haben. Zu agil und überaus lebendig wirkenden Auftritt trägt auch bei, dass das Fahrzeug mit 3915 Millimeter Länge so kompakt geraten ist wie keiner seiner Vorgänger.
Ikone mit prämiertem Design
Dies ist den kürzeren Karosserieüberhängen, aber auch dem leicht um zwanzig Millimeter verkürzten Radstand zu verdanken. „Mit offenem Dach ein perfektes Open-Air-Erlebnis“, betonen die Verantwortlichen vom Autohaus Sing. Im Interieur bestechen eine klare Anordnung, verbessertes Platzangebot und ein Stoffverdeck, das leicht öffnet und schließt.
Die Motoren sind mit einem von Grund auf neue entwickelten Skyactiv Sechs-Gang-Getriebe verbunden, das Fahrspaß und optimierte Ökonomie gleichermaßen verspricht.

Kompakter SUV für die Familie
In Deutschland entwickelt und in Europa gebaut bietet der neue Hyundai Tucson neben einer Vielzahl an innovativen Technologien eine Motorpalette, die von 115 PS bis zu 184 PS reicht. Drei Dieselmotoren und zwei Benziner stehen zur Auswahl.
Dazu ist ein ausgefeiltes Siebengang-Doppel-Kupplungsgetriebe verfügbar, das einen schnellen Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung ermöglicht. Ein intelligentes Bremskraftrückgewinnungssystem wandelt Bewegungsenergie in elektrische Energie um und führt sie der Batterie zu. „Ein Fahrzeug mit aller Sportlichkeit, besonderer Effizienz und Familienphilosophie“, betonen Marco Sing und Mirko Fischer.
Den Auto-Freaks bekannt ist das Fahrzeug schon bei seinem Debüt anno 2004, bis er 2010 zum ix35 mutierte. Nun wieder zurück zum Tucson mit flotter Form und gelungenem Interieur, das gekennzeichnet ist durch rätselfreie Bedienung, guter Verarbeitung und vernünftigen Sitzen. High-Tech trifft Komfort. Jeweils zwei Fronantrieb- und Allrad-Versionen gibt es bei den Benzinern, beim Diesel-Typ sind es vier Allrad-Versionen und zwei Frontantrieb-Varianten.
Der Einstiegspreis liegt bei 22.400 Euro. Bei verschiedenen Tests wurde dem Hyundai Tucson „ein komfortables Raumerlebnis und stabiles Fahrverhalten“ ins Stammbuch geschrieben mit Platz für fünf Personen. Verarbeitet sind im Innenraum hochwertige Soft-Touch-Materialien und ein Cockpit, das sich durch intuitive Handhabung auszeichnet. Familientüchtig ist der Gepäckraum von 513 Liter. „Der Tucson ist geräumiger, sicherer, markanter und athletischer zurückgekehrt“, betonen die Vertreter vom Autohaus Sing. ls
© Schwäbische Post 10.09.2015 20:19
1375 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.