Geld für Philharmonie

Andreas Götz vom Vorstand der Kreissparkasse Ostalb übergab eine Spende in Höhe von 2500 Euro an die Vorsitzende der Gmünder Philharmonie Jutta Peschke. Mit der Spende wird das aktuelle Konzertprojekt gefördert. Am Sonntag, 6. Dezember, 20 Uhr führt die Philharmonie im Stadtgarten Werke von Tschaikowski, Dvorak und Smetana auf. (Foto: privat)
© Schwäbische Post 04.12.2015 20:37
852 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.