Wildunfall auf der B 19

Zwei Autos kommen bei Oberkochen zu Schaden

Oberkochen. Auf der B19 auf Höhe der Anschlussstelle Oberkochen-Süd wurde in der Nacht zum Samstag gegen 23.30 Uhr ein Reh von einem VW Passat erfasst und getötet. Am Pkw entstand Schaden in Höhe von 4000 Euro. Ein nachfolgender VW Golf fuhr ebenfalls über das Reh. Dabei wurde der Unterboden des Fahrzeugs beschädigt.

© Schwäbische Post 06.02.2016 15:30
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy