Unbeschwert: Fasching im Spital

Mit viel Schwung und Rhythmus haben Otto Müller am Akkordeon, Bernd Liemertals Kischtenbatscher und Anton Kaiser am Saxofon und Fritz Miller am Klavier den Bewohnern im Spital zum Heiligen Geist schöne Stunden bereitet. Es wurde getanzt und geschunkelt und eine unbeschwerte Zeit verbracht. (Foto: privat)
© Schwäbische Post 11.02.2016 19:12
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.