25 Jahre Marinekameradschaft Aalen u. U./ Marineweihnachtsfeier

  • Eröffnung der Feier
  • In trauter Runde
  • In trauter Runde
  • Gäste und Freunde von 302
  • Unser Serviceteam
  • Übergabe der Glückwünsche von 302
  • Shantychor Heidenheim

07.12.13 

Punkt 18.00 Uhr begann mit 2 Doppelschlägen an der Schiffsglocke unsere Veranstaltung. Der Kamerad J. Pietsch und der 1, Vorsitzende begrüßten die Vereinsmitglieder mit Angehörigen, die Gäste vom Freundeskreis PzGrenBtl-302 und die "Shantys" aus Heidenheim zum letzten Mal in unserer Stammbasis "Ankerstuben". Der  1. Vors. zog ein kurzes Resümee über 25.Jahre Vereinsarbeit. Wir hatten schöne Ausflüge an die Nordsee und Ostsee, ins Binnenland, zur Marine auf die Schiife und zu den Hubschraubern der Seenotretter. Bei unseren monatlichen Treffs haben wir uns überwiegend mit seefahrtlichen und maritimen Themen beschäftigt ; Herr Grimm als gerngesehener Gast berichtete u.a. über große Segeltouren. Auch der maritime Gesang kam nicht zu kurz getreu dem Motto "Wo man singt da lass dich nieder...".

Der Höhepunkt unserer Jubiläumsveranstaltung war natürlich der Auftritt des Shantychores Heidenheim. Bei "St. Niclas war ein Seemann", "Licht aus und Ruh im Schiff", "La Paloma" usw. wurde fleißig mitgesungen.

Das Essen mit unserem beliebtem Labskaus muss auch Erwähnung finden.

Rundherum war es eine gelungene Veranstaltung. Unserer Vereinleben geht aber weiter. Einen neuen Stützpunkt fanden wir bereits im MTV-Heim im Rohrwang.    M.B.

© Schwäbische Post 15.12.2013 14:14
2551 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.