Absage beim TV Unterkochen

Pandemie Mitgliederversammlung ist erst im Jahr 2021.

Aalen. Der Vorstand des TV 1884 Unterkochen hat seine für Donnerstag, 26. November, geplante ordentliche Mitgliederversammlung abgesagt. Zwar würde die gültige Corona-Verordnung die Veranstaltung zulassen und das geplante Hygienekonzept das Risiko einer Ansteckung minimieren – ein Restrisiko bleibe aber dennoch, teilt der Verein mit. Die aktuelle Planung sieht vor, im zweiten Quartal 2021 dann eine Mitgliederversammlung über zwei Jahre abzuhalten.

Dessen ungeachtet würden Vereinsmitglieder den Rechenschaftsbericht des Vorstands sowie die Berichte der Abteilungsleiter im TV-Echo finden. Das gehe ihnen im Laufe des ersten Quartals 2021 zu.

© Schwäbische Post 19.11.2020 20:19
546 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy