Hier schreiben die Aalener-Eissport-Freunde

Abteilung IMT der Fa. Zeiss bei den Aalener-Eissport-Freunde

Abteilung IMT der Fa. Zeiss bei den Aalener-Eissport-Freunde

Am Dienstagabend, 05. Nov. 2013 verbrachte die Abteilung IMT der Fa. Zeiss mal einen anderen Jahresabschluss wie sonst. Nach dem Abendessen kamen sie auf die Sommerstockbahnen der Aalener-Eissport-Freunde. Organisiert wurde der Abend von unserem Mitglied Otto Steinecker und insgesamt waren es 16 Teilnehmer, so dass man 4 Mannschaften bilden konnte. Nach Begrüßung und einer kurzen Einweisung von Georg Seibold konnten die Teilnehmer selbst versuchen, den Eisstock in das andere Feld zu schießen. Manche Stöcke erreichten die Mitte des Feldes, einige schossen darüber hinaus und ganz wenige kamen gar nicht ins Feld. Doch nach ein paar Probeschüssen wusste jeder, wie viel Schwung er braucht, um den Stock im gegenüberliegenden Feld zu platzieren. Danach wurde es "Ernst" , denn es folgte ein kleines Turnier. Vier Mannschaften waren es insgesamt und jede Mannschaft hatte drei Spiele zu absolvieren. Mit Eifer und Spaß waren alle Teilnehmer dabei und es entwickelte sich eine gewisse Konkurrenz unter den Teilnehmern. Besonders gut lief es bei den Mannschaften Gelb, Lila und Rot. Sie konnten drei Spiele gewinnen, nur die Mannschaft Blau hatte etwas Pech und verlor ihre Spiele. Bei den anschließenden Finalspielen gab es dann einen klaren Sieger. Die Mannschaft Lila gewann ohne Punktverlust und wurde damit Sieger des Turniers. Danach folgten die Mannschaften Gelb, Blau und Rot. Dies war ein unterhaltsamer Abend für die Mitglieder der Aalener-Eissport-Freunde, sowie für die Abteilung IMT der Fa. Zeiss, die sich dafür recht herzlich bedankten

© Aalener-Eissport-Freunde 07.11.2013 19:08
3606 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.