Hier schreibt der ADFC Aalen

ADFC: Wie fahrradfreundlich ist Aalen?

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) führt einen Fahrradklima-Test durch und bittet die Radfahrer darum, teilzunehmen und ihre Erfahrungen einzubringen.

Macht das Radfahren in der Stadt Spaß oder bedeutet es Stress, wie ist die Radinfrastruktur, wie kommt man in das Ortszentrum, werden Radfahrer bei Baustellen berücksichtigt und was kann verbessert werden, das sind Fragen, um die es sich im Test dreht. Der Zeitaufwand dafür beträgt nur wenige Minuten.

Durch ihre Teilnahme haben Rad-„Alltagsexperten“ die Möglichkeit, der Politik und der Verwaltung lebensnahe Rückmeldungen zum Erfolg ihrer Radverkehrsförderung und Hinweise für Verbesserungen zu geben. Deshalb ist es wichtig, dass am Test möglichst viele Personen mitmachen.

Der ADFC führt den Test vom 1. September bis zum 30. November 2016 online durch unter www.fahrradklima-test.de. Unter dieser Adresse können auch Papier-Fragebögen bestellt werden.

Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2017 präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte nach vier Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung (2014) am stärksten aufgeholt haben.

Der Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet in diesem Jahr zum siebten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördern ihn im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans.

© Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Aalen 27.09.2016 10:05
1412 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.