B 298 für Stunden gesperrt

B 298 Die B 298 war am Montag für viele Stunden gesperrt. Ursache war der Unfall eines Kippers, dessen Fahrer gegen 13 Uhr nach Gaildorf unterwegs war und gesundheitliche Probleme bekam, weswegen er die Kontrolle über den Lkw verlor. Der Lkw geriet ins Bankett, kippte um und musste geborgen werden, was sich bis in die Nacht hinzog. Der Mann kam ins Krankenhaus. Foto: jan

© Schwäbische Post 22.01.2018 22:13
1285 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.