Kurz und bündig

Briefmarathon von Amnesty

Aalen. Der Briefmarathon von Amnesty International setzt sich für die Rechte der Bevölkerungsgruppe der Sengwer in Kenia ein, die durch Niederbrennen ihrer Häuser im Embobut-Wald vertrieben werden soll. In Aalen sind die Mitglieder von Amnesty am Samstag, 8. Dezember, zwischen 10 und 13 Uhr im Foyer des Torhauses und im Weltladen mit einem Stand vertreten.

© Schwäbische Post 06.12.2018 20:00
125 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.