Titel für den TSV-Dewangen bei den Tischtennis Bezirksmeisterschaften in Neresheim

  • Hanna Nieß

Am Wochenende (11.11. - 12.11.2017) fanden im Tischtennis die Bezirksmeisterschaften in Neresheim statt.

Hier nahm der TSV - Dewangen mit sehr vielen Spieler/-innen teil und konnte sehr wichtige Titel mit nach Dewangen nehmen.


Am Samstag konnte sich Hanna Nieß den Titel Bezirksmeisterin in der Klasse Mädchen U14 mit Platz 1 sichern.
Im Anschluß gewann Sie mit Ihrer Partnerin aus Untergröningen im Doppel ebenso den1. Platz.


Noah Dirschka / Benjamin Dirschka erreichten im Doppel der Jungen U13 den 3. Platz.


Bei den Senioren Ü40 konnte sich am späten Abend im Doppel Heike Nieß mit Ihrem Doppelpartner Gerd Vogt den 1. Platz erspielen.


In der Klasse Herren D spielte Ralf Gehr stark und sicherte sich den 3. Platz im Einzel.


Am Sonntag konnte sich Lea-Marie Nieß mit Ihrer Doppelpartnerin aus Untergröningen einen 3. Platz in der Kathegorie Doppel Mädchen U18 sichern.


Platz 1 im Doppel der Herren C konnte sich Daniel Schurr gemeinsam mit seinem Doppelpartner Gerd Vogt sichern.


Heike Nieß konnte sich bei den Damen A einen 3. Platz erspielen.


Bei dem Damen A Doppel hat sich Heike Nieß mit Ihrer Partnerin von Victoria Härtsfeld den 2. Platz erkämpft.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Teilnehmer.

© Schwäbische Post 12.11.2017 21:51
1388 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.