Hier schreibt der Schwimmclub Delphin Aalen

Ein erfolgreicher Start in die Schwimmsaison 2019

  • Die jüngsten Delphine bei der Siegerehrung durch den 1. Vorsitzenden Uwe Mohr und Doris Jung
  • Große Freude bei der Siegerehrung
  • Die besten Nachwuchssportler 2018 des SC Delphin Aalen

Beim traditionellen Neujahrsschwimmfest des Schwimmclub Delphin Aalens versammelten sich neben den Aalener Sportlerinnen und Sportler auch die befreundeten Schwimmvereine aus der Region Ostwürttemberg. Neben dem TSG Abtsgmünd und dem TV Bopfingen waren noch ein paar Gäste aus Schwäbisch Gmünd und Waiblingen angereist.


In packenden Rennen zeigte der SCD Nachwuchs, wie auch die arrivierten Kräfte aller Vereine ihr Können. In der Tageswertung bestehend aus einem Fünfkampf über alle 50m Strecken und 100m Lagen setzte sich bei den weiblichen Teilnehmerinnen mit 2.535 Punkten Katja Mohr vor Alicia Schroll mit 2.135 Punkten und Jasmin Schroll mit 1.887 Punkten durch. Bei den männlichen Schwimmern konnte Nils Bauer mit 1.913 Punkten knapp vor Maximilian Epple mit 1.846 Punkten und Lukas Seibold mit 1.593 Punkte den Tagessieg einfahren.

Ein Highlight war wieder einmal mehr die heißumkämpfte Familienstaffel über 4 x 25m Freistil, welche Familie Bopp vor Familie Kurz und Familie Schroll für sich entschied.

Auch im Warmbecken herrschte reges Treiben. Die jüngsten Schwimmer/innen schwammen wie ein Ruderboot, Hubschrauber und Raddampfer, tauchten Ringe aus dem Wasser und hatten ihren Spaß.

Bei der anschließenden Siegerehrung ließ Vorstand Uwe Mohr die Leistungen beim Neujahrschwimmen sowie die Vereinsaktivitäten des Vorjahres im vollen Saal des DJK Heim im Hirschbach Revue passieren und zeichnete folgende Schwimmer/innen mit dem Nachwuchspreis aus:

E-Jugend Jahrgang 2009/2010 Finja Wiegand und Michael Hees
D-Jugend Jahrgang 2007/2008 Pauline Heineke und Julian Haas
C-Jugend Jahrgang 2005/2006 Jasmin Schroll und Simon Thaler

Bei dieser Gelegenheit informierte Herr Mohr über die kommenden Termine wie dem Inklusionsschwimmfest am 17. März 2019, den Deutschen Biathle und Triathle Meisterschaften am 25.-26. Mai 2019, die Maiwanderung sowie die Teilnahme an den World Games in den Pfingstferien.
Höhepunkte des vergangenen Jahres waren beim SCD aus Sicht des 1. Vorsitzenden:

  • Schulung aller Trainer nach dem bundesweit sehr erfolgreichen Swim-Star-Konzept
  • Erstmalig die Angebote von vormittäglichen Grundschulschwimmkursen durch Vereinstrainer
  • Die Beteiligung an der Detailplanung für die Kombibad-Ausschreibung
  • Erarbeitung einer SCD-Datenschutz-Ordnung incl. neuer Homepage
  • Interne und externe Fortbildungsangebote für die Kampfrichter
  • Erstmalige Durchführung der Deutschen Biathle und Triathle Meisterschaften
  • Tatkräftige Unterstützung der Stadt Aalen beim Landeskinderturnfest
  • 17 SCD-Einzelauszeichnungen bei der Aalener Sportlerehrung 2017
  • Ein reges Vereinsleben mit Vereinsfasching im Haus der Jugend, einem tierischen Vereinsausflug zu den Landwirtschaftlichen Lehranstalten in Triesdorf sowie einem tollen Freizeit-Wochenende in Elchingen
  • Bezüglich sozialer Teilnahme konnte sich der SCD durch den tatkräftigen, ehrenamtlichen Einsatz seiner Mitglieder z.B. im Inklusionsbereich gesellschaftlich einbringen.
  • Viele Schwimmerinnen und Schwimmer haben durch die neuen Trainingsmethoden eine beachtliche Leistungssteigerung und dadurch sehr gute Platzierungen bei Wettkämpfen erzielt.
  • Mit dem städtischen Sportamt und den Stadtwerken wurde eine nötige Gleichbehandlung der Aalener Schwimmvereine bzgl. Schwimmkursen und Wasserflächen diskutiert. Resultat dieser Gespräche ist, dass der SCD 2019 erstmalig Schwimmkurse eigenverantwortlich anbieten wird.

Dies alles in einem Schwimmclub mit überschaubaren Strukturen, bei dem der Breiten- und Leistungssport immer gleichberechtigt ist.
Und der aufgrund seiner zahlreichen ehrenamtlichen Tätigen sozialverträglich Schwimmsport unabhängig vom Geldbeutel der Eltern sowie vom Leistungsstand der Schwimmer und Schwimmerinnen anbietet.

© Schwimmclub Delphin Aalen 14.01.2019 21:57
1553 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.