Hier schreibt die Kolpingsfamilie Aalen

Erfolgreiches Jahr beim Kolpingchor Aalen

  • Die geehrten fleißigen Singstundenbesucher

Auf ein gutes Jahr 2014 konnte Chorvorstand Klaus Wagner bei der Jahresschlussfeier des Kolpingchors Aalen im Waldgasthof „Erzgrube“ in Wasseralfingen zurückblicken. Bei insgesamt 17 Veranstaltungen trat der Chor an die Öffentlichkeit. Erfreulich, dass zwei neue Sänger gewonnen werden konnten.
In seinem Rückblick ging Wagner nochmals auf die Ereignisse des Jahres 2014 ein. Dies stand ganz im Zeichen des 125 jährigen Jubiläums der Kolpingsfamilie Aalen. So konnte der Chor bei der Auftaktveranstaltung und beim Festgottesdienst zum Gelingen der Veranstaltungen beitragen. Weitere Höhepunkte im Chorgeschehen waren ein Benefizkonzert in Schwäbisch Gmünd und ein Kirchenkonzert anlässlich des 60. Geburtstages von Dirigent Franz Xaver Klotzbücher. „Das Chorgeschehen im letzten Jahr ist gut verlaufen. Die Auftritte sind gelungen ausgefallen“, so Wagner. Insgesamt gab es im letzten Jahr 25 Singstunden, die im Durchschnitt von 19 Sängern, das sind 86 %, besucht wurden. Derzeit hat der Chor 24 aktive Sänger. In diesem Zusammenhang gab es für die fleißigsten Singstundenbesucher wieder eine kleine Aufmerksamkeit. 15 Sänger haben höchstens vier Mal die Singstunde versäumt, wobei Rolf Weidenbacher, Ludwig Gschwinder und Klaus Wagner alle Übungsstunden besucht hatten.
Nach einer ausführlichen Dia Show zu den Ereignissen des letzten Jahres sprach Wagner herzliche Dankesworte an seinen Vertreter Wolfgang Lutz, die Mitglieder des Chorausschusses, den Notenwart und den Schriftführer aus. Ein besonderer Dank galt dem Dirigenten Franz Xaver Klotzbücher, der den Chor nun schon 27 Jahre leitet „und es auch im letzten Jahr wieder verstanden hat, uns zu motivieren und für die Auftritte gut vorzubereiten“, so Wagner. Die Frauen der Sänger wurden ebenfalls mit einem kleinen Geschenk bedacht.

© Kolpingsfamilie Aalen 23.03.2015 09:23
1700 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.