Hier schreibt der Liederkranz Essingen

Abschiedsfeier beim Liederkranz Essingen

  • Der verabschiedete Chor Es-Singers
  • Vorstand Jens Genkinger bei der Bildübergabe
  • Abschiedsgeschenk der Es-Singers an ChorleiterTobias Woletz

Im Gasthaus "Adler" wurden die Es-Singers, der ehemalige gemischte Chor des Liederkranz Essingen und ihr Chorleiter Tobias Woletz verabschiedet.

Viele Mitglieder der Chöre Es-Singers und Atemlos waren in den "Adler" gekommen. Nach einem guten Vesper starteten dieEs-Singers mitdem Lied"Lieder der Liebe", in dem es heißt, vieles vergeht, doch eines bleibt und das sind die Lieder.

Abschiedsworte sprach Mitsänger Dieter Bolten für den Chor Es-Singers, der vollständig anwesend war. Er blickte mit Wehmut und einem weinenden Auge zurück auf jahrzehntelanges Singen mit zahlreichen Höhepunkten und Montagssingstunden, auf einen schönen Teil des Lebens der einzelnen Sängerinnen und Sänger.

Zusammen knapp 400 Singjahre verteilen sich auf:

Brigitte Böhringer 59 Jahre dabei, Peter Seesle 50J., Blaschenka Markovic 43 J., Alfred Setzer 41 J., Wilhelm Mößner 38 J., Dieter Bolten 36 J., Ernst und Christa Wolf 33 J., Helga Brunner 31 J., Heidrun Pagenhardt 10 J., und Gebhard Unger 7 J..

Bolten dankte herzlich allen, die das Singen in all den Jahren erst möglich gemacht hatten; den Notenwarten, Fahnenträgern, Vorständen und Dirigenten, besonders dem "Supermusiker" Tobias , der den Dirigentenstab die letzten 16 Jahre inne hatte. Man bedaure das Aufhören sehr, müsse es aber "mangels Masse". Der Abschiedsschmerz werde aber durch ein lachendes Auge gemildert. Der Liederkranz lebe ja in seinem Chor Atemlos unter dem Dirigenten Eric Fichtler weiter und setze die Tradition des bald 175-jährigen Vereins fort. Ihm wünschte Bolten alles Gute und viel Erfolg. Zudem blieben die "Alten Verabschiedeten" ja echte Liederkränzler und könnten sich gelegentlich ein gewisses Mit/Weitersingen durchaus vorstellen; z.B. bei Geburtstagsständchen, Volkstrauertag oder Projekten. Außerdem soll "Kehr ein - Singmit" im "Adler", ein Projekt bei dem Jedermann/Frau mitsingen kann, als Stammtisch-Chor weitergeführt werden.

Vorstand Jens Genkinger und 2.Vorstand Christa Wolf übernahmen die Verabschiedung von Chorleiter Tobias. 16Jahre leitete er den gemischten Chor Es-Singers, von 2000 bis 2007 führte er auch den Kinderchor; außerdem von 2005 bis 2014 den Chor Atemlos. Sie zeigten die vielen Highlights in dieser langen Zeit auf, z.B. das Musical "Disneys verrücktes Märchen oder die Aufführung "101 Männerstimmen" in der Remshalle. Dazwischen viele Konzerte, Weihnachtsfeiern und Matinees.

Als Dank erhielt Tobias vom Verein ein Bild mit allen Höhepunkten aus dieser Chorleiterzeit.

Der Chor Es-Singers überraschte Tobias mit einem besonderen Geschenk, einem Apfelbäumchen für seinen Garten, als Dank für16 tolle Jahre.

Tobias bedankte sich füralles, besonders für all die Erinnerungen, die er aus dieser Zeit mitnimmt und die ihn immer mit dem Verein verbinden.

Nach so vielen Worten gab es einen gemütlichen Ausklang mit viel Gesang, begleitet von unseren Gitarenspielern Jens, Franz und Tobias

 

© Liederkranz Essingen 08.11.2016 15:09
2357 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.