Pakete in der Packstation abholen

Infrastruktur Beim „Blümle“, am Penny-Markt, gibt’s Essingens erste Packstation. Die Anmeldung erfolgt online.

Essingen. DHL hat die erste Packstation mit 40 Fächern in Essingen in Betrieb genommen. Dies teilt das Unternehmen in einem Schreiben mit. Die neue modulare Packstation in der Bahnhofstraße 77, beim Penny-Markt, sei an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr zugänglich.

Was bringt die Packstation? „Über Packstationen können auf einfache Art und Weise und rund um die Uhr Pakete eingeliefert und in Empfang genommen werden“, so DHL.

Anmeldung: Eine Anmeldung für den kostenlosen Packstation-Service ist unter www.dhl.de/packstation möglich. Für den Sendungsempfang an der Packstation benötigen Neukunden laut Schreiben die DHL-Paket-App. Für das Verschicken von Päckchen und Paketen an der Packstation sei keine vorherige Registrierung erforderlich, so das Unternehmen.

Zahlen: DHL stelle seinen Kunden bundesweit über 6500 Packstationen mit 650 000 Fächern zur Verfügung, bis Mitte 2021 werden es laut Schreiben rund 7000 sein.

© Schwäbische Post 13.01.2021 15:31
1325 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy