Hier schreibt der RKV Hofen

Achtbarer Auftakt für den RKV Hofen

  • Der Kunstradvierer der U19-Juniorinnen des RKV-Hofen

Am Sonntag, 24.02.19, fanden in der Jurahalle in Ebnat die Bezirksmeisterschaften im Kunstradsport der Junioren und Aktiven statt. Hier stellten zwei Hofener Mannschaften ihr Können unter Beweis und konnten am Ende des Tages daraus ein sehr erfolgreiches Resümee ziehen.

Bereits bei den zwei Wochen vorher stattgefundenen Kreismeisterschaften konnten die vier Kunstradfahrerinnen Amelie Seeling, Sarah Thesen, Ute Burkhardt und Laura Franke die Qualifikation für die Baden-Württembergischen Meisterschaften fest machen und einen sehr guten zweiten Platz nach Hause bringen. Für die Bezirksmeisterschaften war somit eine Festigung der Routine sowie die Ausfertigung der Kür als weiteres Ziel gesetzt. Dies war bereits zu Beginn der Kür deutlich bei den vier Juniorinnen zu beobachten. Die bei den Kreismeisterschaften aufgetretene Unsicherheit war an diesem Tag nicht mehr zu erkennen. Ein verdienter Vizemeistertitel konnte auch bei diesen Meisterschaften erkämpft werden. Mitte März geht es nun für die vier zum ersten Mal in dieser Altersklasse auf die Baden-Württembergischen Meisterschaften.

Kurz vor der Pause war die Damenmannschaft des RKV Hofen an diesem Tag gefordert. Verhindert bei den Kreismeisterschaften, hatten sie nur diese Möglichkeit, sich für die Landesmeisterschaften zu qualifizieren. Eine deutliche Steigerung der Schwierigkeit brachte die 4er Einradmannschaft der Frauen mit Johanna Machnig, Ute Burkhardt, Larissa und Lorena Wengert auf ein Niveau, welches sich auch auf der Landesebene beweisen kann. Ohne größere Schwierigkeiten legten die vier vor dem Kampfgericht ihre Kür dar. Mit einer deutlich gesteigerten neuen Mannschaftsbestleitung konnte sich die Einradmannschaft den Bezirksmeistertitel erkämpfen und gleichzeitig auch die Qualifikation zur Landesmeisterschaft sichern. Für diese vier Sportlerinnen geht es nun erst im Juli auf die Württembergischen Meisterschaften der Elite. Bis dahin ist es Ziel die Schwierigkeit noch weiter zu steigern, um auch mit den besten Mannschaften des Landes mithalten zu können.

© RKV Hofen 04.03.2019 19:44
1338 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy