Hier schreibt der RKV Hofen

RKV Hofen Meister und Vizemeister in der Radball-Bezirksliga

Die Mannschaft RKV Hofen 2 (Florian Bäuerle / Tobias Oppat) konnte am letzten Spieltag mit einer Arbeitsleistung die Früchte der vergangenen Spielrunde ernten, wird Meister in der Bezirksliga und steigt direkt in die Landesliga auf. Ihre Vereinskameraden, die Mannschaft Hofen 3 (Thomas Machnig / Raphael Froebe) konnte sich mit einem Punkt Vorsprung auf den Tabellennachbarn RV Niederstotzingen die Vizemeisterschaft erarbeiten. Damit sind die beiden berechtigt, an den Aufstiegsspielen zur Landesliga im Juni teilzunehmen.

Bäuerle / Oppat war beim Spieltag allerdings ein beruflich bedingter Trainingsrückstand anzumerken. Die beiden spielten nicht so souverän wie gewohnt auf. Dennoch ließen die beiden beim 7:3 gegen Reichenbach 9 und beim 6:1 gegen Schwäbisch Gmünd nichts anbrennen. Einzig ein 4:4 gegen die erfahrene Mannschaft Reichenbach 8 trübte die Tagesbilanz.

Froebe / Machnig mussten alle Spiele gewinnen, um sich die Chance auf die Teilnahme zu den Aufstiegsspielen offenzuhalten. Trotz kontinuierlicher Steigerung der Spielstärke über die Runde hinweg, merkte man den beiden ihre Nervosität an. Aber sie mit einem 6:4 gegen Schwäbisch Gmünd, einem 5:1 gegen Reichenbach 9 und einem 8:5 gegen Reichenbach 8 ihre Sache gut und können den Aufstiegsspielen ruhig entgegensehen.

© RKV Hofen 26.03.2017 18:44
1400 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.