Kliniken fahren hoch

Ostalb-Kliniken Schrittweise zum Regelbetrieb.

Aalen. Die Kliniken im Ostalbkreis wollen schrittweise wieder den Regelbetrieb aufnehmen: Wegen der Corona-Pandemie sind bislang in den drei Häusern der Kliniken Ostalb in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd sogenannte „elektive“, das bedeutet nicht dringliche, Behandlungen und Operationen aufgeschoben worden. Das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg hat nun eine Konzeption für die schrittweise Wiederaufnahme des stationären Regelbetriebs in Krankenhäusern vorgelegt. Dementsprechend haben sich die Kliniken Ostalb vorbereitet, um den Klinikbetrieb sukzessive wieder hochzufahren. Details will das Landratsamt in der kommenden Woche bekannt geben.

© Schwäbische Post 07.05.2020 16:56
1757 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy