Kontrollen 160 Euro, Punkte und ein Fahrverbot

Aalen. Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen wurden in der Wilhelmstraße Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Höchstgeschwindigkeit dort beträgt 50 Stundenkilometer. Sechsmal waren Autofahrer bedeutend zu schnell unterwegs. Auf den Spitzenreiter warten ein Bußgeld von 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot von einem Monat. Er überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 33 km/h.

© Schwäbische Post 12.02.2018 20:35
439 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.