Mülleimer überfordert

Ärgernis Ein SchwäPo-Leser hat sich geärgert. Am Vormittag ist er am Kocher entlang gewandert: hinter dem Landratsamt vorbei, am Kaufland bis zur Burgstallstraße, die Wanderung ging dann weiter über Zebert, den Pelzwasen, Himmlingen, den Grauleshof und das neue Baugebiet Galgenberg-Ost. Dabei sind ihm die Hinterlassenschaften hinter dem Kaufland aufgestoßen. „Nach dem Motto rechts gekauft und dann den Müll einfach so in der Landschaft entsorgt“, schimpft er - und recht hat er wohl. Offensichtlich reichen die Mülleimer nicht aus, wenn alles „to go“ konsumiert wird. Foto: privat

© Schwäbische Post 20.11.2020 20:45
910 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy