Hier schreibt der Verein der Hundefreunde Aalen

Nachtübung beim Verein der Hundefreunde

Am Samstag, 18. November findet beim VdH die jährliche Nachtübung statt. Der Übungsbetrieb (auch Welpen- und Junghundegruppen) fällt deshalb nachmittags aus. Mit Einbruch der Dunkelheit (ab 17.30 Uhr) starten die Hund-Mensch-Teams mit jeweils 2 – 3 Minuten Abstand auf der Strecke durch den Rohrwang, die mit verschiedenen spannenden Stationen und allerlei überraschenden, nicht alltäglichen Begegnungen gespickt ist. Jeder Hundeführer wird von einem Übungsleiter begleitet, der ihn durch die Stationen führt und die Übung individuell an den jeweiligen Hund anpasst.
Für die Welpen und Junghunde wird auf dem Übungsplatz ein kleinerer, an die Fähigkeiten der Hunde angepasster Parcours aufgebaut.
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt und so können sich die Teilnehmer im Anschluss noch im Vereinsheim über ihre Erfahrungen austauschen.

(Pz)

 

© Verein der Hundefreunde Aalen 15.11.2017 09:04
1893 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.