Brand Heizölbrenner steht in Flammen

Neresheim. Die Feuerwehr Neresheim war am Mittwoch, gegen 11.35 Uhr mit vier Fahrzeugen und 31 Mann im Ohmenheimer Weg in einem Wohnhaus im Einsatz. Eine Heizungsanlage hatte Feuer gefangen. Der Brand dort konnte gelöscht werden, bevor das Feuer sich im Haus ausbreitete. Die Heizungsanlage wurde zerstört. Ursache ist, laut Polizei, wohl ein technischer Defekt. Der Sachschaden wird auf rund 15 000 Euro geschätzt.

© Schwäbische Post 03.01.2018 20:36
625 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.