Syrischen Azubi besucht

Besuch MdB Roderich Kiesewetter (CDU)(l.) besuchte die Firma BenzParts im Industriegebiet Aalen und traf auch den Auszubildenden Kaled Abu-Shaer, (2.v.l.), der vor zwei Jahren aus Syrien geflohen ist. Werkstattleiter Holger Kiener (2.v.r) betonte, wie er sich über den zuverlässigen Azubi, der von Jörg Plath (r.) vom Jobcenter vermittelt wurde, freue. Foto: privat

© Schwäbische Post 04.01.2018 19:10
711 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.