Hier schreibt die KAB Unterkochen

Unterkochener KAB im Advent

Die Unterkochener KAB lud zur diesjährigen Adventsfeier ein. Zahlreiche Mitglieder und Gäste folgten der Einladung zur Rorate Messe in der Marienwallfahrtskirche und anschließend ins Bischof Hefele Haus, dessen großer Saal bis auf den letzten Platz gefüllt war.

Wieder einmal zeigte Adalbert Hirsch ein Händchen für die Gestaltung der Feier. Besinnliche Texte gepaart mit alpenländisch anmutenden Liedern des KAB Dreigesangs und begleitet vom Zitherspiel Wofgang Baurs versetzten die Besucher in meditative adventliche Stimmung.

Im Anschluss an den besinnlichen Teil wurden langjährige Mitglieder geehrt: Martha Schunder für 25 Jahre sowie Berthold Neuhäuser und Walter Weiland für jeweils 60 Jahre KAB Zugehörigkeit. Dem sichtlich überraschten Alfred Schurr wurde ein spezieller Dank für 25jähriges Mitwirken beim KAB Dreigesang ausgesprochen.

Bernhard Geißinger, Mitglied des Vorstandsteams, verabschiedete die Besucher und dankte über 500€, die Missionsreferent Herbert Katzer bei der Kollekte für wohltätige Zwecke sammelte.

© KAB Unterkochen 04.12.2013 21:29
3486 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.