Hier schreibt der Verein der Hundefreunde Aalen

VdH Aalen vorne mit dabei beim Kelzbergpokal

  • Die Aalener Mannschaft erreichte in der Gesamtwertung Platz 3
  • Die erfolgreichen Teilnehmer des VdH Aalen beim Kelzbergpokal

Am 22.10.17 fand beim HSV Schnaitheim der jährliche Kelzbergpokal statt. Auch dieses Jahr konnten die Aalener Hundesportler wieder viele Erfolge verbuchen.

Der Wettkampf begann am Morgen mit dem Team-Test, bei dem der Hund zusammen mit seinem Hundeführer zeigen muss, dass er nicht nur auf dem Sportplatz Gehorsam zeigen kann, sondern auch bei schwierigen Situationen im Straßenverkehr. So muss sich der Hund beispielsweise ruhig verhalten, während Fahrradfahrer oder Jogger an ihm vorbeikommen oder während Menschen oder andere Artgenossen miteinander spielen. Insgesamt nahmen bei dieser Disziplin vier Hundesportler aus Aalen teil. Anna Rudolphi gewann in der Jugendklasse mit ihrem Hund Lotte und 141 Punkten. Juliane Brucksch erreichte mit 148 Punkten den dritten Platz mit Gin. Anna Wurster und Ella belegten mit 144 Punkten Platz 9 und Jan Biehler mit Emil erreichte mit 140 Punkten Platz 12.

Auch beim Vierkampf zeigte der VdH Aalen gute Leistungen. Bei den drei Laufdisziplinen und dem Gehorsamsteil im VK3 erreichten Angelika Rothe und Mondo und 268 Punkten den dritten Platz. Christine Rothe belegte mit Muck und 258 Punkten den 5. Platz, dicht gefolgt von Anika Irtenkauf und Forkys mit 250 Punkten und Platz 6. Markus Kern gewann mit Sissy im VK2 mit 273 Punkten und auch Tanja Biehler siegte mit Rosa und 255 Punkten im VK2.

Beim Geländelauf gingen insgesamt drei Hundesportler aus Aalen an den Start. Corinna Holz gewann mit Fero und einer Zeit von 6,33min den Geländelauf über 2000m. Juliane Brucksch und Bug belegten Platz drei mit einer Zeit von 7,03min. Anna Wurster siegte mit Quinn im Geländelauf über 5000m.

Dem Abschluss bildete der Shorty, eine Staffellauf bei dem ein Zweierteam einen Hindernisparcours möglichst schnell und fehlerfrei absolvieren muss. Hier gewannen Anika Irtenkauf und Tanja Biehler mit ihrem Hunden Forkys und Rosa. Anna Wurster mit Quinn und Juliane Brucksch mit Bug belegten den zweiten Platz und Corinna Holz mit Fero und Lena Bühler vom HSV Sparta Süßen belegten Platz 4.

Durch die guten Leistungen des VdH Aalen schafften es die Mannschaft mit Angelika Rothe, Juliane Brucksch, Corinna Holz und Anna Wurster sich den dritten Platz in der Gesamtwertung zu erkämpfen. Die anderen Mannschaften des VdH Aalen belegten Platz 4 und 5.

© Anna Wurster

© Verein der Hundefreunde Aalen 24.10.2017 20:30
1794 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.