Hier schreibt der Stadt-Seniorenrat Aalen

Wohnen im Mehrgenerationenhaus: Ein Zuhause finden

Theater und Infos zum 'Wohnen im Mehrgenerationenhaus.

Wohnen im Mehrgenerationenhaus, kurz WoiMG: dieses Aalener Projekt nimmt konkrete Formen an. Zusammen mit der Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb (STOA) bietet die WoiMG-Initiative zu dem Thema am Donnerstag, 12. Mai, ab 20 Uhr einen Theaterabend mit anschließender Podiumsdiskussion an.

'Mörikestraße 5' heißt das aktuelle Stück des STOA-Ensembles der Theaterwerkstatt. Es thematisiert die Frage, wie Menschen ein Zuhause finden. Dieses Zuhause haben just die Bewohner der 'Mörikestraße 5' verloren, weil ihr Haus abgerissen wurde.

Unser Gedanke vom gemeinschaftlichen Wohnen passt hervorragend zu dem Theaterstück, findet die WoiMG-Initiative. Im Anschluss an die Aufführung wird sie das geplante Projekt Mehrgenerationenhaus vorstellen. Jüngere und ältere Menschen kommen hier zu Wort, auch eine Rentnerin, die sie acht Jahren in einem Mergenerationenhaus wohnt.

Eintrittskarten vorbestellen.

Der Theater- und Infoabend beginnt am Donnerstag, den 12 Mai um 20 Uhr im Theater auf der Aal, Bischof-Fischerstr. 43a. Karten zum Preis von elf Euro (ermäßigt acht Euro) können sich Interessierte bei der DAA reservieren lassen. Telefon 07361/4906039.

© Stadt-Seniorenrat Aalen 08.05.2016 12:37
2176 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.