Hier schreibt der AWO-Ortsverein Aalen

Zauberlehrling, Petticoats und "Komm sing mit"

  • Tänzerinnen und Tänzer der Sqaredancegruppe "The Hedgehogs"
  • Freizeitchor Kosimi

 

Über ein vielfältiges Programm durften sich die zahlreichen Besucher des AWO-Tags im Aalener Rettungszentrum freuen. Einmal im Jahr, so Ute Hommel vom Ortsverein Aalen, komme die große AWO-Familie zusammen, um alte Kontakte zu erneuern und die Darbietungen zu genießen.

Mit zwei Kreistänzen, angeführt von Gerda Böttger aus Oberkochen, eröffneten die Mitglieder des Tanzkreises das Programm. Der Tanzkreis trifft sich wöchentlich zum Training.

„Walle, walle, manche Strecke,“ und „doch die Geister, die ich rief, wird ich nun nicht wieder los!“-  an diese Passagen aus Goethes Zauberlehrling können sich bestimmt noch manche aus ihrer Schulzeit erinnern. Mit zauberhaft gestalteten Puppenfiguren entführte Christine Schlegelmilch in das geheimnisvolle Reich der Magie, wo der Zauberlehrling sich dem Gebot des Meisters widersetzt und so fast eine Katastrophe heraufbeschwört.

Viel Schwung in den Saal brachten die Tänzerinnen und Tänzer der Squaredancegruppe „The Hedgehogs“ aus Hüttlingen. Da wirbelten die Petticoats der Tänzerinnen, wenn sie zu den englischen Anweisungen des „Callers“ Hans-Gerd Gasser ihre Figuren ausführten. Diese Tanzform, so Gasser, sei entstanden, als die verschiedenen Einwanderernationen in den USA gemeinsam tanzen wollten. Die Tänzer wüssten nie, welche Tanzfigur nun angesagt würde. So sei Squaredance und Tanzen allgemein ein hervorragendes Training für Körper und Gehirn.

Seit etwas mehr als einem Jahr treffen sich die Sängerinnen und Sänger des Freitzeitchors Kosimi, organisiert von Johannes Vogel. Der originelle Namen ist die Abkürzung von Komm sing mit. Und die Freude am Singen merkte man den Chormitgliedern an. Mit alten Schlagern und Volksweisen sangen und spielten sie sich in die Herzen der Zuhörer. Monika Hartmann, musikalisches Herz des Chors, erfreute mit schwäbischen und amerikanischen Liedern, die sie auf der Gitarre begleitete.

Das ehrenamtliche Serviceteam der AWO versorgte die Gäste mit Kaffee und Kuchen.

 

© AWO-Ortsverein Aalen 11.11.2018 22:32
1434 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.