50 % noch nicht gelesen!

„Bettelpack“ übergibt Spenden

Staufersaga Jeweils 700 Euro für die Wohnungslosenhilfe, den Verein Frauen helfen Frauen und das „Limit“.
Schwäbisch Gmünd. Bettler der Staufersaga haben ihre erbettelten Almosen an soziale Einrichtungen in Schwäbisch Gmünd gespendet. Das Geld wurde bei den Aufführungen der Staufersaga im Sommer bei mildtätigen Besuchern erbettelt und soll nun dort helfen, wo Hilfe weiter
  • 220 Leser