87 % noch nicht gelesen!

Historisches fürs „Metropol“

Heimatverein Ehrenamtliche bringen die Räume im ehemaligen „Haarstudio Metropol“ in Schuss und schaffen Platz für heimatliche Kleinodien.
cf75a8dd-a8d9-4935-a2dd-9a805a5cf274.jpg

Oberkochen

Es gibt viel zu tun, packen wir’s an. Das sagt Alfred Fichter, im Sanieren kein unbeschriebenes Blatt. Im Heimtatverein ist er stellvertretender Vorsitzender und vom Bauausschuss wurde er zum Bauleiter im ehemaligen Haarstudio bestimmt. Seit Anfang weiter

  • 120 Leser