93 % noch nicht gelesen!

Mutmaßlicher Sextäter abgeschoben

Vorwurf Kindesmissbrauch Der Strafprozess gegen einen 24-Jährigen wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes fand nicht statt: Das Land hat ihn in den Kosovo abgeschoben.
b43020ae-388b-4b88-b27c-f5c76f585098.jpg

Ellwangen

Um 3.30 Uhr in der Nacht zum Mittwoch hieß es für den 24-jährigen Kosovaren Mergim S. plötzlich „aufstehen“. Er wurde aus seiner Zelle in der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Hall geholt, wo er seit drei Monaten in Untersuchungshaft saß, nach weiter

  • 886 Leser