85 % noch nicht gelesen!

Interview

„Den Mund aufmachen!“

627116572_bc5691e4d4.irswpprod_cna.jpg
Susanne Foidl, Gleichstellungsbeauftragte der Filmuniversität Babelsberg, über Frauen im Film. Es gibt schwere Vorwürfe gegen Dieter Wedel. Müssen wir davon ausgehen, dass das im Film „normal“ ist? Susanne Foidl: Ich denke, das, was da geschildert wird, ist ein grauenhafter Einzelfall. Es geht mir in meiner Arbeit weniger um solche weiter
  • 369 Leser